8.7 C
Berlin
Freitag, Februar 23, 2024

Dir gefällt unsere Seite? Unterstütze unsere Arbeit mit einem Kaffee.

Neue Beiträge

PoINT Software & Systems, Grau Data und Hammerspace bringen den Gletscher ins eigene Rechenzentrum

Geht es um die langfristige Aufbewahrung von Daten, ist Tape für viele Unternehmen der Speicher der Wahl. Doch nicht für alle kommt eine Verlagerung ihrer sensiblen Informationen in die Cloud in Frage. Eine Kooperation von PoINT Software & Systems, Hammerspace und Grau Data erweitert moderne Datenversen um On-Prem-Tape-Libraries. Damit lassen sich Daten auch auf Bandlaufwerken in die einheitliche Datenumgebung – einen Global Namespace – integrieren.

RAID mit SSD

Je größer die Datenmengen desto höher die Anforderungen. Es reicht nicht, Daten nur zu haben. Anwendungen (und Anwender) wollen schnell auf die Informationen zugreifen und sie verarbeiten. Je nach File- oder Storagesystem sorgen RAID-Verbünde für Ausfallsicherheit. Wie verfügbar und ausfallsicher Daten letztendlich sind, hängt von vielen Faktoren ab. Worauf man achten kann und warum erklären wir mit diesem Artikel.

Für mehr IT-Sicherheit

Palo Alto Networks: Cybersicherheitstrends 2024

Sergej Epp ist Chief Information Security Officer (CISO) für Zentraleuropa bei Palo Alto Networks. In seinem Gastbeitrag stellt er sieben Prognosen für Cybersicherheitstrends für das Jahr 2024 vor und gibt für jeden Trend praktische Handlungsempfehlungen.

Für-mehr-Security-Tipp #11: Schutz vor Spear Phishing und warum Awareness zwar im Zweifel nix bringt, aber dennoch wichtig ist

Obwohl Spear Phishing zwar nur weniger als 0,1 % aller versendeten E-Mails ausmacht, ist es dennoch für 66% aller Sicherheitsverletzungen verantwortlich. Was ist Spear Phishing und wie können Unternehmen sich und ihre Mitarbeiter schützen?

Unsere Podcasts:

Erhalte als Premium- oder Executive-Member Zugang zu Checklisten, Anbieterprofilen, exklusiven Reports und Analysen.

Cloud & RZ

PoINT Software & Systems, Grau Data und Hammerspace bringen den Gletscher ins eigene Rechenzentrum

Geht es um die langfristige Aufbewahrung von Daten, ist Tape für viele Unternehmen der Speicher der Wahl. Doch nicht für alle kommt eine Verlagerung ihrer sensiblen Informationen in die Cloud in Frage. Eine Kooperation von PoINT Software & Systems, Hammerspace und Grau Data erweitert moderne Datenversen um On-Prem-Tape-Libraries. Damit lassen sich Daten auch auf Bandlaufwerken in die einheitliche Datenumgebung – einen Global Namespace – integrieren.

Generative AI: Trainierst du noch, oder antwortest du schon?

Generative künstliche Intelligenzen (Generative KI) beherrschen spätestens seit ChatGPT die Schlagzeilen. Die Grundlage dieser neuen Generation KI sind Große Sprachmodelle (Large Language Models, LLMs). Um das Potenzial der Technologie voll ausschöpfen zu können, sind Interaktionen in Echtzeit erforderlich. Groq ist ein Startup aus dem Silicon Valley und adressiert mit seiner LPU dieses Problem.

Data & Storage

RAID mit SSD

Je größer die Datenmengen desto höher die Anforderungen. Es reicht nicht, Daten nur zu haben. Anwendungen (und Anwender) wollen schnell auf die Informationen zugreifen und sie verarbeiten. Je nach File- oder Storagesystem sorgen RAID-Verbünde für Ausfallsicherheit. Wie verfügbar und ausfallsicher Daten letztendlich sind, hängt von vielen Faktoren ab. Worauf man achten kann und warum erklären wir mit diesem Artikel.

Netzwerk

Standardisierung der Automobilindustrie mit Publish & Subscribe

Apache Kafka revolutionierte die Verarbeitung von Datenströmen im Rechenzentrum. ZettaScale will auf Basis von Zenoh die Automobilindustrie und Robotik in ein neues Zeitalter führen.

NDR mit Blockchain und AI

Lumen EMEA an Colt verkauft

Werbungspot_img

Data & Storage

RAID mit SSD

Je größer die Datenmengen desto höher die Anforderungen. Es reicht nicht, Daten nur zu haben. Anwendungen (und Anwender) wollen schnell auf die Informationen zugreifen und sie verarbeiten. Je nach File- oder Storagesystem sorgen RAID-Verbünde für Ausfallsicherheit. Wie verfügbar und ausfallsicher Daten letztendlich sind, hängt von vielen Faktoren ab. Worauf man achten kann und warum erklären wir mit diesem Artikel.

PoINT Software & Systems, Grau Data und Hammerspace bringen den Gletscher ins eigene Rechenzentrum

Geht es um die langfristige Aufbewahrung von Daten, ist Tape für viele Unternehmen der Speicher der Wahl. Doch nicht für alle kommt eine Verlagerung ihrer sensiblen Informationen in die Cloud in Frage. Eine Kooperation von PoINT Software & Systems, Hammerspace und Grau Data erweitert moderne Datenversen um On-Prem-Tape-Libraries. Damit lassen sich Daten auch auf Bandlaufwerken in die einheitliche Datenumgebung – einen Global Namespace – integrieren.

Denodo & BARC stellen Trend Monitor 2024 für Data, BI und Analytics vor

BARC hat u. a. mit der Unterstützung von Denodo seinen Data, BI, and Analytics Trend Monitor 2024 veröffentlicht – mit für Deutschland traurigen Einsichten.

Mit verteilten Backupdaten Ressourcen besser nutzen und die Umwelt entlasten

Die Sicherheit von Backups ist ein wichtiger Punkt für jedes Unternehmen – egal wie groß. DATIS von Inspeere will mehr Sicherheit und Schutz für unternehmenskritische Daten mit dem Peer-Ansatz erreichen. Die Idee, Peer-to-Peer für Backups zu nutzen, ist nicht neu. Inwieweit Unternehmen sich überhaupt darauf einlassen wollen, steht auf einem ganz anderen Blatt.
DataCore

3 Trends für die Zukunft von Storage in modernen Datenlandschaften

Daten sind allgegenwärtig und eine mächtigen Kraft in der digitalen Welt. Aus zahlreichen Quellen generiert sind Daten ständig in Bewegung on premises im Core oder am Edge sowie in der Cloud. Geschäftsprozesse, Anwendungen und die Daten selbst bestimmen, wo und wie Informationen gespeichert und verarbeitet werden sollten. DataCore wagt drei Prognosen für die Entwicklung der Datenspeicherung im Jahr 2024 ab und stellt eine Zukunft mit strategisch ausgerichteten Speicherplattformen vor

Intelligentes Datenmanagement für das Gesundheitswesen

Datenmanagement im Gesundheitswesen steht vor einer Reihe von Herausforderungen wie strengen Datenschutzvorschriften bis hin zur Notwendigkeit, kritische Informationen nahtlos und sicher zu verwalten. Tiger Health Technology entwickelte mit der Health BRIDGE eine neue umfassende Software-Plattform auf Basis der bewährten Tiger-Bridge-Technologie speziell für Kliniken und andere medizinischen Einrichtungen. Die herstellerneutrale Data Lifecycle Management Platform des bulgarischen Spezialisten für Datenmanagement liefert die Grundlage für den Aufbau einer sichern, effizienten und zuverlässigen verteilten Speicherinfrastruktur.
simplyblock.io

simplyblock.io – Ceph-Alternative und Blockstorage für Serviceprovider

Bei Cloudstorage denken die meisten sofort an die großen Hyperscaler wie AWS oder Azure. Es gibt wenige Alternativen. Dabei würden Unternehmen von mehr deutschen Angeboten profitieren. Neben individuellerem und lokalem Support blieben vor allem die Daten im Land. Allerdings ist es für Serviceprovider nicht immer einfach, ein solches Angebot aufzubauen. Meist fehlt es an Fachkräften und -wissen. Ein Startup aus Brandenburg will das ändern und entwickelt eine einsatzbereite Plattform, mit der jeder Service Provider – egal wie groß – ein konkurrenzfähiges Cloudstorage anbieten kann. Fertige Schnittstellen sorgen für eine breite Palette an Integrationen.
yuzuy

Backup für Legacy-Storage: Yuzuy

Lösungen von IBM, NetApp, VMware oder Qumulo werden von vielen Organisationen eingesetzt. Nicht immer bieten die Plattformen aber alle benötigten Funktionen oder Schnittstellen. Natürlich könnten Anwender von IBM, NetApp oder Qumolo diese Schnittstellen und Integrationen bei den Herstellern individuell beauftragen. Rentabel ist das allerdings nur für Wenige. Hilfe kommt von externen Dienstleistern wie Yuzuy.

Beliebte Artikel

Werbungspot_img

IT & Cybersicherheit

Sergej Epp, Chief Information Security Officer (CISO) für Zentraleuropa bei Palo Alto Networks

Palo Alto Networks: Cybersicherheitstrends 2024

Sergej Epp ist Chief Information Security Officer (CISO) für Zentraleuropa bei Palo Alto Networks. In seinem Gastbeitrag stellt er sieben Prognosen für Cybersicherheitstrends für das Jahr 2024 vor und gibt für jeden Trend praktische Handlungsempfehlungen.

Für-mehr-Security-Tipp #11: Schutz vor Spear Phishing und warum Awareness zwar im...

Obwohl Spear Phishing zwar nur weniger als 0,1 % aller versendeten E-Mails ausmacht, ist es dennoch für 66% aller Sicherheitsverletzungen verantwortlich. Was ist Spear Phishing und wie können Unternehmen sich und ihre Mitarbeiter schützen?

Für-mehr-Security-Tipp #10: EDR, NDR oder XDR?

Detection & Response gehört in den IT-Sicherheits-Strategiebaukasten. Doch was ist besser: EDR, NDR oder XDR?

Sicherheitsrisiko Inflation und Rezession

Wirtschaftliche Unsicherheiten führen zu Budgetkürzungen, Entlassungen oder Einstellungsstopps – auch in der IT. Allerdings ist die Kürzung von Sicherheitsbudgets oder der Verzicht auf eine Modernisierung der IT-Sicherheitslösungen grob fahrlässig und stellt ein großes Risiko dar.

Für-mehr-Security-Tipp #9: Nutzt mehr Powerbanks!

USB-Ladeanschlüsse sind allgegenwärtig: am Flughafen, im Hotel oder sogar im Uber-Car. Eine Technologie, die so leicht zugänglich ist, wird zwangsläufig zur Zielscheibe von Angreifern.

Report: Multi-Erpressungstaktiken weiter auf dem Vormarsch

Unit 42 hat seinen Ransomware & Extortion Report 2023 veröffentlicht. Demnach erreicht das Geschäft mit mit der Erpressung eine neue Stufe. Verteidigungsstrategien und Pläne zur Reaktion auf Vorfälle sollten neben technischen Maßnahmen auch den Schutz von Mitarbeitenden und Kunden sowie den Ruf des Unternehmens beinhalten. Wir empfehlen ein Playbook.

Exposure Management für digitalisierte Industrieanlagen

Mit der zunehmenden Digitalisierung von Operational Technologie (OT) und einer sich rasch wandelnden Bedrohungslandschaft müssen sich Produktionsbetriebe sowie Betreiber von Industrieanlagen und kritischer Infrastruktur (KRITIS) ihrer Schwächen bewußt werden. Wir sprachen mit Roger Scheer, Regional Vice President für Zentral Europa bei Tenable, auf der it-sa 🌐 2022.

Dir gefällt unsere Seite? Unterstütze unsere Arbeit mit einem Kaffee.

Netzwerk

Werbungspot_img

Alle Artikel

RAID mit SSD

Je größer die Datenmengen desto höher die Anforderungen. Es reicht nicht, Daten nur zu haben. Anwendungen (und Anwender) wollen schnell auf die Informationen zugreifen und sie verarbeiten. Je nach File- oder Storagesystem sorgen RAID-Verbünde für Ausfallsicherheit. Wie verfügbar und ausfallsicher Daten letztendlich sind, hängt von vielen Faktoren ab. Worauf man achten kann und warum erklären wir mit diesem Artikel.

PoINT Software & Systems, Grau Data und Hammerspace bringen den Gletscher ins eigene Rechenzentrum

Geht es um die langfristige Aufbewahrung von Daten, ist Tape für viele Unternehmen der Speicher der Wahl. Doch nicht für alle kommt eine Verlagerung ihrer sensiblen Informationen in die Cloud in Frage. Eine Kooperation von PoINT Software & Systems, Hammerspace und Grau Data erweitert moderne Datenversen um On-Prem-Tape-Libraries. Damit lassen sich Daten auch auf Bandlaufwerken in die einheitliche Datenumgebung – einen Global Namespace – integrieren.

Generative AI: Trainierst du noch, oder antwortest du schon?

Generative künstliche Intelligenzen (Generative KI) beherrschen spätestens seit ChatGPT die Schlagzeilen. Die Grundlage dieser neuen Generation KI sind Große Sprachmodelle (Large Language Models, LLMs). Um das Potenzial der Technologie voll ausschöpfen zu können, sind Interaktionen in Echtzeit erforderlich. Groq ist ein Startup aus dem Silicon Valley und adressiert mit seiner LPU dieses Problem.

Trend 2024: Bedarf an Containerplattformen steigt weiter; Fachkräftemangel beeinträchtigt Wettbewerbsfähigkeit

Kubermatic, ein Experte für die Automatisierung von Kubernetes-Management geht 2024 von einem steigenden Bedarf für Container-Plattformen aus. Die wachsende Nachfrage trifft dabei auf große Herausforderungen. Kubermatic-CEO + Co-Founder Sebastian Scheele hat uns seine Überlegungen zu den Trends und Entwicklungen im Jahr 2024 für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt.
- Advertisement -

Denodo & BARC stellen Trend Monitor 2024 für Data, BI und Analytics vor

BARC hat u. a. mit der Unterstützung von Denodo seinen Data, BI, and Analytics Trend Monitor 2024 veröffentlicht – mit für Deutschland traurigen Einsichten.

Mit verteilten Backupdaten Ressourcen besser nutzen und die Umwelt entlasten

Die Sicherheit von Backups ist ein wichtiger Punkt für jedes Unternehmen – egal wie groß. DATIS von Inspeere will mehr Sicherheit und Schutz für unternehmenskritische Daten mit dem Peer-Ansatz erreichen. Die Idee, Peer-to-Peer für Backups zu nutzen, ist nicht neu. Inwieweit Unternehmen sich überhaupt darauf einlassen wollen, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Standardisierung der Automobilindustrie mit Publish & Subscribe

Apache Kafka revolutionierte die Verarbeitung von Datenströmen im Rechenzentrum. ZettaScale will auf Basis von Zenoh die Automobilindustrie und Robotik in ein neues Zeitalter führen.

Newsletter

Premium-Beiträge

S3 Cloud Storage Preise 09/22

Wir haben die Preise von acht Anbietern von Cloud-Object-Storage (S3) verglichen.
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner