4.6 C
Berlin
Mittwoch, April 24, 2024

Dir gefällt unsere Seite? Unterstütze unsere Arbeit mit einem Kaffee.

Sven Breuner

Sven Breuner ist Field CTO International bei VAST Data. Seine Karriere startete er 2005 im Fraunhofer Competence Center for High Performance Computing. Seine Kenntnisse in den Bereichen Speichersysteme, Linux-Kernel-Entwicklung und schnelle Interconnects bildeten die Grundlage für die Entwicklung der Architektur eines parallelen Dateisystems für Fraunhofer (BeeGFS). Er leitete mehrere Jahre lang das Fraunhofer BeeGFS-Entwicklungsteam und kümmerte sich um die Einführung des Systems in HPC-Zentren rund um den Globus. Im Jahr 2008 machte er seinen Master in Informatik mit einer Arbeit über effizientes verteiltes Metadatenmanagement in parallelen Dateisystemen. Er gehörte 2014 zum Gründerteam von ThinkParQ, einem Fraunhofer-Spin-off-Unternehmen mit Fokus auf die Weiterentwicklung von BeeGFS und professionelle Dienstleistungen. Als CEO von ThinkParQ leitete er das Unternehmen bis 2019. Anschließend begleitete er die die Einführung von Excelero in Rechenzentren rund um den Globus. 2021 wechselte der Experte für leistungskritische verteilte Systeme zu VAST Data.

KI stellt 2024 Daten und Energie-Effizienz vor Herausforderungen

Sven Breuner ist Field CTO International bei VAST Data. Für uns wagte er eine Prognose, wie es 2024 weitergehen könnte mit KI, GPTs, Deep Learning & Co. In seinem Gastbeitrag liefert er zudem neue Geschäftsideen für Service Provider.

Go Premium

Erhalte Zugang zu unseren Premium-Inhalten

Unterstützung

Dir gefällt unsere Seite? Unterstütze unsere Arbeit mit einem Kaffee.

Newsletter

Neue Beiträge